Leitung

Jeffrey Döring

KÜNSTLERISCHE LEITUNG

Initiiert und geleitet werden die ersten Elsterberger Burgfestspiele von dem jungen Regisseur und Dramaturgen Jeffrey Döring, der auch die Regie des BurgSpektakels übernimmt. Der gebürtige Elsterberger studierte Theaterwissenschaft, Philosophie und Germanistik in Berlin, woran sich ein Masterstudium der Dramaturgie in Ludwigsburg anschloss.


Seitdem arbeitet Jeffrey als freiberuflicher Regisseur einzeln oder im Team mit seiner selbst gegründeten Gruppe „Goldstaub“. Seine Arbeiten wurden u.a. im Admiralspalast Berlin, am Staatstheater Karlsruhe, am Volkstheater Rostock, auf der Kulturinsel Stuttgart, an der Bayerischen Staatsoper, der Oper Stuttgart und der Kunsthalle Tübingen gezeigt. Zuletzt drehte er den Kurzfilm „Mein Freund der Baum“ für den MDR und den Opernlangfilm „Tränen der Daphne“, der durch Deutschland und zu verschiedenen Festivals tourte.


Jeffreys Anliegen als Regisseur ist es, durch Theaterprojekte für Profis und Laien Menschen verschiedener Herkunft miteinander ins Gespräch zu bringen und sie für Themen der Inklusion und des Umweltschutzes zu interessieren. Nach langer Abwesenheit aus der einstigen Heimat freut er sich nun, gemeinsam mit Elsterberg neue künstlerische Formate zu entwickeln.


Weitere Informationen auf:  jeffrey-doering.de

Susann Schrödter ist aufgewachsen in Triebel /V. und zog später nach Plauen, wo sie ihre Ausbildung als Industriemechanikerin bei Philips Automotive Lightning absolvierte. Nach einem Auslandsaufenthalt in Mittelamerika studierte sie dann in Görlitz Kultur und Management. Dort arbeitete sie unter anderem für den Kühlhaus e.V. - ein sozio-kulturelles Zentrum - und für das Zukunftsvisionen Festival, ein Festival für zeitgenössische Kunst. Um ihren Master in Merseburg zu absolvieren, versetzte sie ihren Lebensmittelpunkt nach Leipzig. Hier erhielt sie eine Anstellung bei HKES Eventlogistik und war in diesem Rahmen nebenberuflich für das Highfield Festival und dessen Friendshipbereich mitverantwortlich. Im Februar 2021 beendete sie ihren Master of Arts in Medien- und Kulturwissenschaften.


Ihre Wurzeln in Plauen sowie dem Vogtland sind allerdings nie abgerissen. Sie ist ehrenamtlicher Vorstand des MJA Plauen e.V. und freut sich nun über die neue spannende Aufgabe als Projektleiterin der Elsterberger Burgfestspiele.

Susann Schrödter

PRODUKTIONSLEITUNG